Das können wir für Sie tun

Hier möchten wir Sie über unser umfangreiches Leistungsspektrum unserer urologischen Praxis in Kleve informieren. Durch modernste medizinische Untersuchungsmethoden sind wir in der Lage, Ihnen die kompletten Behandlungsmöglichkeiten der Urologie zu ermöglichen. Für die Behandlung unserer Patienten steht unsere volle Zuwendung und die fachliche Kompetenz stets im Vordergrund.

Wir behandeln Privat- und Kassenpatienten. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt jedoch nur einen  Teil der Vorsorge- und Behandlungsmöglichkeiten. Weitere Leistungen, die für Patienten evtl. relevant sind, werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Wir werden Sie über diese (Individuelle Gesundheitsleistungen / IGeL) vor jeder Behandlung informieren. 

 


Zu unseren Praxisleistungen gehören:

Behandlung von Blasenschwäche / Harninkontinenz

Die Harninkontinenz ist ein Zeichen einer Erkrankung und kann viele Ursachen haben. Verschiedene Untersuchungsmöglichkeiten wie z.B. die Urinuntersuchung, Ultraschalluntersuchung, Blasendruckmessung und die Blasenspiegelung geben Aufschluss über die Ursache dieser Erkrankung.

Kinderwunschtherapie / Spermiogramm

Die Ursachen einer Unfruchtbarkeit des Mannes können sehr vielfältig sein. Wir beraten Sie diskret und führen umfangreiche Untersuchungen durch, um eventuelle negative Einflüsse auf Ihre Fruchtbarkeit zu erkennen. Dazu gehören Ultraschall – Untersuchungen der Geschlechtsorgane, die Begutachtung des Spermas sowie Blutuntersuchungen.

Behandlung von Störungen der Sexualfunktion

Häufige Ursachen für auftretende Störungen der Sexualfunktion sind Erkrankungen des Herz – Kreislaufsystems,  des Stoffwechsels oder eine Störung des Hormonhaushalts. Auf der Grundlage eines vertraulichen Vorgesprächs ist es unser Ziel, die Ursachen zu erkennen und zu diagnostizieren, um daraus die optimale Therapie für Sie zu ermöglichen.

Blasenspiegelungen (Zystoskopien)

Durch die Blasenspiegelung sind Erkrankungen der Harnröhre oder der Blase zu erkennen. Aber auch Gewebeproben können durch diese Untersuchung entnommen werden. Der Vorgang dauert nur einige Minuten.

Blutabnahme für Laboruntersuchungen (PSA)

Neben den allgemeinen Blutuntersuchungen wird bei dieser Untersuchung der PSA – Wert (Prostataspezifisches Antigen) im Blut gemessen. Ein erhöhter Wert schließt auf eine Erkrankung der Prostata. In diesem Fall ist eine intensive Diagnostik erforderlich, um die Ursache herauszufinden.

Harndiagnostik

Diese Urinuntersuchung ermöglicht es, herauszufinden, ob bestimmte Substanzen im Urin vorhanden sind. Diese lassen wiederum auf eine Erkrankung schließen oder sind oftmals auch der Schlüssel zur Früherkennung einer bestimmten Erkrankung. 

Krebs-Früherkennung („Vorsorge“)

Durch unsere neuesten Möglichkeiten der Diagnose und Vorsorge, können wir Ihnen dabei helfen, evtl. gesundheitliche Risiken zu vermindern oder gar auszuschließen. Nähere Informationen erhalten Sie hier .

Urologische Onkologie

Die urologische Onkologie beinhaltet die Diagnostik und Behandlung aller bösartigen Erkrankungen der urologischen Organe. Dazu zählen überwiegend das Prostatakarzinom, Hodentumore, Blasentumore und Nierentumore. Sehr wichtig ist die Nachsorge nach einer Tumorerkrankung. In unserer Praxis kümmern wir uns um die Nachsorge sämtlicher urogenitaler Tumore.

Ultraschalluntersuchungen (Sonographie) sowie transrektaler Ultraschall

Zytologie / Mikrobiologie

Ambulante Operationen

Viele ambulante Operationen können direkt bei uns in der Praxis vorgenommen werden, sodass Sie keinen längeren Krankenhausaufenthalt benötigen. Nach einer kurzen Überwachungsphase entlassen wir Sie nach dem Eingriff wieder in Ihre häusliche Umgebung. Nähere Informationen erhalten Sie hier